Wie viel Energie braucht die Schweiz für das Duschen?

Im Jahr 2015 wurden 1.4% der Energie für das Duschen und Baden verwendet.

Rechnung

Er Warmwasserverbrauch in der Schweiz wurde für 2015 erfasst:

Der Artikel Wasserverbrauch von SVGW zeigt in Fig. 14 die Aufteilung des Wasserverbrauchs von 2008/2009. WC-Spülung und Aussenbereich arbeiten mit Kaltwasser (zusammen 54.7).Warmwasser wird verwendet für Duschen/Baden (33.1), Küchenspültisch (21.6), Waschautomat (15.8), Lavabo Bad (15.8) und Geschirrspüler (2.3).

Damit ist der Anteil des Duschen/Baden am Warmwasserverbrauch 37%. Berechnet aus 33.1/(33.1+21.6+15.8+15.8+2.9)

Für das Duschen und Baden wurde 1.4% der Gesamtenergie verbraucht. Berechnet aus 37%* 3.8%.

Ein Umstieg auf Elektroautos würde fast 13% der Gesamtenergie einsparen: (157.1-49.6)/838.36.

Daten und Quellen

Der Artikel Wasserverbrauch von SVGW, basierend auf einer Studie von SVW 2008/2009.

Fehler

Die Wasserverwendung ist von 2007/2008. Die Aufteilung der Warmwassernutzung dürfte sich aber nur um wenige Prozentpunkte geändert haben. Die unter Quellen aufgeführte Artikel von SVGW schätzt für 2014 den Anteil auf 39%. Das würde zu 1.48% der Gesamtenergie führen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.